Eva Marie

... ist Social Media Koordinatorin.

02.10.2017

So entsteht eine Kollektion von manguun collection

Tags: Eigenmarken, Mode
manguun collection: So entsteht eine Kollektion der Eigenmarke von Galeria Kaufhof

Die Exklusivmarke manguun zählt zu den größten und erfolgreichsten Eigenmarken von Galeria Kaufhof. Auf die Bedürfnisse der verschiedenen Zielgruppen abgestimmt, gibt es daneben die Untermarken manguun kids, manguun teens, manguun sports sowie manguun collection. Wir haben uns die Marke manguun collection genauer angeschaut. Wie kommt es von der Idee zum fertigen Produkt?

manguun collection – die Fashion-Trendmarke

Outfits für jeden Anlass – von Smart Casual bis Business – dafür steht das eigene Galeria Kaufhof Label manguun collection. Inspiriert von den neusten Trends in der Fashion-Szene, erscheint jeden Monat eine neue Kollektion für Sie und Ihn. Neben Kleidung besteht das Sortiment aus Accessoires wie Tüchern und Krawatten.

Wie kommt es von der Idee zum fertigen Produkt?

Um monatlich eine neue Kollektion rauszubringen, beginnen die Designer und Einkäufer von Galeria Kaufhof bereits mindestens ein Jahr im Voraus mit der Entwicklung der Kollektionsthemen. Richtungsweisend sind dabei die Obertrendthemen, welche ein Mal pro Saison erarbeitet werden. Alle Eigenmarken orientieren sich an diesen beiden Themen, um ein ganzheitliches Markenkonzept zu realisieren. 

Der Produktionsprozess von manguun collection

Step 1: Umfangreiche Trendforschung

Im Rahmen der Trendforschung sichtet das manguun collection Team zahlreiche Magazine, Social-Media-Kanäle und Online-Plattformen, die zur Inspiration dienen und eine grundsätzliche Entwicklung des Modemarktes erkennen lassen. Das WGSN (Worth Global Style Network) und ein Besuch auf dem „Fashion Day“ vom Deutschen Modeinstitut (DMI) sind richtungsweisend, was Farben, Schnitte, Muster und Stoffe betrifft. Außerdem reist das manguun collection Team in europäische Mode-Metropolen und besucht dort verschiedene Stores von Modelabels sowie Messen.

Step 2: Kreation der Moodboards 

Nun erstellt die Designerin für jeden Monat mehrere Moodboards, welche die Stimmung der jeweiligen Kollektion festhalten. Schnitte, Formen, Farben und Keylooks werden auf den Moodboards abgebildet.

Step 3: Der Kollektionsrahmenplan & die technische Zeichnung

Die Produktmanagerin entwickelt einen Kollektionsrahmenplan, in welchem die Anzahl der Styles bestimmt wird, welche der Designerin dann vorgegeben und erste Ideen besprochen werden. Anhand der Moodboards und nachdem ein ganzheitlicher Kollektionslook entwickelt wurde, wird die Kollektion dann technisch gezeichnet.

Step 4: Die Produktion der Kollektion  

Basierend auf den technischen Zeichnungen erstellen die Fabrikanten in Asien Schnittmuster und Samples, also erste Muster, die nach Deutschland geschickt werden. Die einzelnen Teile werden vom manguun collection Team vermessen, an einem Model gefittet und kommentiert. Im sogenannten Ordertermin legt die Produktmanagerin die Stückzahlen, Größen und Farben jedes Styles der Kollektion fest. Sie reist nach Asien und verhandelt dort die Preise und den Liefertermin mit den Lieferanten, welche daraufhin dann mit der Produktion starten.

Step 5: Lieferung nach Deutschland

Die fertige Kollektion wird dann nach Deutschland verschifft und zum Weitertransport auf LKWs verlagert, welche die Ware in die zentralen Lager von Galeria

Kaufhof transportieren. Dort werden die Kleidungsstücke sortiert und zur Auslieferung an die Filialen fertig gemacht. In den Verkaufshäusern angekommen, packen die Mitarbeiter die Ware aus und bauen sie auf der Verkaufsfläche auf.

Voilà - die fertige Ware steht im Laden und Onlineshop zum Kauf bereit!

Ein Blick hinter die Kulissen verrät, wie viel Arbeit hinter der Produktion einer Kollektion von manguun collection steckt. Daher arbeiten im manguun collection Team Brandmanager, Produktmanager, Designer, Techniker und Assistenten eng zusammen. 

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit den Studierenden des Studiengangs Online-Redakteur an der TH Köln im Rahmen des Web-Projekts entstanden.