Lena arbeitet seit 2010 bei Galeria Kaufhof. Sie hat erfolgreich das Abiturientenprogramm absolviert.

Hallo, mein Name ist Lena!

Ich arbeite seit 2010 bei Galeria Kaufhof.

Mein Motto: Ziele erreichen, Herausforderungen meistern, in einem Unternehmen, das mich persönlich berührt und stärkt.

Warum haben Sie sich für das Abiturientenprogramm entschieden?

Mein Ziel nach dem Abitur war es, schnell eine Führungsaufgabe zu übernehmen. Um dies zu erreichen, wollte ich praktisch arbeiten und kein Studium beginnen. Deshalb war diese Ausbildung ideal für mich. Für Galeria Kaufhof habe ich mich entschieden, weil ich mich schon früh für Textilien, den Verkauf und besonders die Beratung interessiert habe.

Was unterscheidet Ihre Ausbildung von anderen?

Wir lernten im Blockunterreicht bei einer Trainerin, die sich sehr um uns gekümmert und Inhalte auf uns und unsere Position zugeschnitten hat. Sie vermittelte uns nicht nur Fachwissen, sondern auch, wie wir später Mitarbeiter motivieren und führen können. Nach meiner Ausbildung war ich dadurch ausgezeichnet auf meine Führungsaufgaben vorbereitet. Bei Galeria Kaufhof wird generell sehr viel Wert auf den Menschen als solches gelegt. Das sorgt für ein angenehmes Arbeitsklima und dafür, dass ich jeden Tag motiviert zur Arbeit gehe.

Worauf  freuen Sie sich in der Zukunft?

Ich freue mich darauf, bei meiner Arbeit nie still zu stehen, sondern mich immer weiterentwickeln zu können. Der erste Teil meiner Karriere war sehr abwechslungsreich – jetzt bin ich sehr gespannt auf den zweiten Teil.

Was machen Sie in Ihrer Freizeit?

Ich reise unglaublich gerne, um fremde Kulturen und unterschiedliche Menschen kennenzulernen. Ansonsten verbringe ich Zeit mit meinen Liebsten an der frischen Luft. Wenn das Wetter dies nicht zulässt, gehe ich ins Kino oder genieße die Freizeit bei einem guten Film zu Hause.

Jobangebot

Finden Sie ein Angebot, das Sie nicht ablehnen möchten.

Kontakt

Wir sind auch ganz persönlich für Sie da.
Wenn Sie noch weitere Fragen haben.