Das Warenhaus Galeria Kaufhof - die Aussenfassade der Frankfurter Filiale
Das Warenhaus Galeria Kaufhof - die Aussenfassade der Frankfurter Filiale

Galeria Kaufhof

Ein ausgiebiger Bummel oder ein schneller Klick von unterwegs: Die Warenhaus-Vertriebslinie Galeria Kaufhof bietet ein überraschendes Einkaufserlebnis auf allen Kanälen.

Einkaufserlebnisse auf allen Kanälen

Als Tochter des ältesten kanadischen Handelsunternehmen – der Hudson’s Bay Company (HBC) – legt Galeria Kaufhof in ihren 97 Warenhäusern in rund 80 deutschen Städten großen Wert auf internationale Marken und berücksichtigt zugleich die unterschiedlichen Kundenwünsche in der jeweiligen Region.

Zu den Schwerpunkten gehört das modische Angebot: Top-Marken, aktuelle Trends und eine inspirierende Warenpräsentation sollen die Kunden immer wieder aufs Neue begeistern. Galeria Kaufhof bietet als Warenhaus aber noch viel mehr. Ob Beauty, Schuhe, Accessoires, Heimtextilien oder hochwertige Haushaltswaren: Auf den Flächen der Filialen von 6.000 qm bis hin zu 35.000 qm warten abwechslungsreiche Sortimente auf die täglich bis zu zwei Millionen Besucher.

Omnichannel-Service in der Schuhabteilung: Kompetente Beratung mit Tablets.

Die beste Verbindung

Für ihre Kunden verbindet Galeria Kaufhof als Omnichannel-Warenhaus das Beste aus stationärem und digitalem Geschäft. In den Filialen stehen den Mitarbeitern rund 1.500 Tablets zur Verfügung, mit deren Hilfe jederzeit auf den Onlineshop kaufhof.de und weitere digitale Services zugegriffen werden kann.

Ein Klick genügt

Sollte also beispielsweise eine Jeans oder der gewünschte Schuh in einer Filiale einmal nicht in der gewünschten Größe oder Farbe vorhanden sein, genügt ein Klick und die Ware wird je nach Wunsch nach Hause oder versandkostenfrei in eine Filiale geliefert. Mehr als 250.000 Einzelartikel führt kaufhof.de und ständig wird das Sortiment erweitert.

Modern und innovativ werden Schuhe im neuen Dream Concept inszeniert.

Modernisierung und Visionen

Veränderungen gehören auch in den Filialen zum alltäglichen Geschäft, um die Wünsche der Kunden stets erfüllen zu können: Rund eine Milliarde Euro werden in den nächsten Jahren in die Modernisierung von Filialen und die Implementierung neuer Konzepte investiert. Dazu gehören die Servicestarke „Dream Concepts“ mit internationalen Premiummarken in den Bereichen Beauty, Handtaschen und Schuhe ebenso wie eine Neuausrichtung der Lebensmittelabteilungen an zahlreichen Standorten. Im Fokus steht bei allen Veränderungen stets der kompetente Service durch engagierte Mitarbeiter, der das Einkaufen zum Erlebnis macht.
Die HBC-Marke Saks OFF 5TH kommt nach Deutschland.

Internationale Warenhaus-Konzepte

Mit der Einführung der HBC-Marke „Saks OFF 5TH“ ist außerdem ein Konzept auf den deutschen Einzelhandelsmarkt gekommen, das gehobene Ansprüche zu attraktiven Preisen erfüllt: ein Premium-Off-Price-Format in bester Innenstadtlage. Hier finden die Kunden eine Kombination aus hochwertigen Marken, tollen Preisen und ständigen Neuheiten.